German reports (Deutsch)

Türkisches Schiff weiterhin in Zyprischer AWZ

barbaros11-600x298

Das „Barbaros“ soll ein seismographisches Schiff sein Der Weg des türkischen seismographischen Schiffes „Barbaros“ bleibt weiterhin auf seinem Weg in der ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) Zyperns. Das Schiff befindet sich, laut Angaben der Zeitung „Fileleftheros“, auf dem 2. Grundstpck der AWZ, 22 Seemeilen (etwa 40 klm) vom Cap Kitio entfernt. Das Barbaros bewegte sich heute früh in Richtung des dritten Grundstückes ... Read More »

BerlinOnline im Gespräch mit Birol Uçan über die radikal-islamische Szene. Ein Ortsbesuch in der Moschee in Kreuzberg.

Birol Uçan, Pressesprecher des Maschari-Vereins. BerlinOnline/Hanne Bohmhammel/Patrick Diekmann

Birol Uçan ist Pressesprecher des Maschari-Vereins, der die Umar-Ibn-Al-Khattab-Moschee am U-Bahnhof Görlitzer Park betreibt. Eine Hauptaufgabe des Vereins ist es, sich von radikal-islamischen Gruppen abzugrenzen und hier in Berlin aktive Aufklärungsarbeit zu betreiben. Das machen sie bereits seit 1995, vor den Anschlägen des 11. September, auch lange vor denjenigen in London oder Madrid. BerlinOnline hat mit ihm über die radikal-islamische ... Read More »

Jemen: Dutzende Menschen sterben bei neuer Gewalt

Kämpfer der schiitischen Rebellen in Sanaa: Blutige neue Auseinandersetzungen/REUTERS

Im Jemen ist die Gewalt zwischen sunnitischen und schiitischen Kämpfern erneut eskaliert. Trotz eines vereinbarten Waffenstillstands haben mutmaßliche Qaida-Anhänger einen Anschlag verübt. Sanaa – Bei neuen Anschlägen und Kämpfen im Jemen sind laut Stammesvertretern in der Nacht zum Montag mindestens 20 schiitische Huthi-Rebellen getötet worden. Sunnitische Kämpfer des Qaida-Ablegers Ansar al-Scharia hätten einen mit Sprengstoff beladenen Wagen vor einem Gebäude ... Read More »

Lösegeld wird als “Entwicklungshilfe” deklariert

Nach einem halben Jahr in der Gewalt philippinischer Extremisten sind die beiden Deutschen wieder frei. Die Entführer der Islamistengruppe Abu Sayyaf gaben an, ihre millionenschwere Lösegeldforderung sei erfüllt worden./Foto:AFP

Die beiden deutschen Geiseln auf den Philippinen sind frei. Offenbar zahlte die Bundesregierung Lösegeld – wie schon so oft. Darüber will niemand reden. Denn es gilt als absolutes Tabu. Die Lage muss ernst gewesen sein, als Rüdiger König am vergangenen Donnerstag in ein Flugzeug stieg und in die philippinische Hauptstadt Manila flog. Der 57-jährige Politikwissenschaftler ist ein erfahrener Diplomat. Er ... Read More »

Lampedusa auf bayerisch

Unfreiwillige Stadionbesucher. Syrische Flüchtlinge warten vor dem Olympiastadion. Dort werden sie aus Mangel an Alternativen untergebracht. - FOTO: DPA

Die CSU hat Flüchtlinge lange ignoriert und den Bau von Aufnahmelagern verweigert. Die Notleidenden leben im Freistaat unter unwürdigen Bedingungen – und der Winter naht. Ein Wort macht in München immer häufiger die Runde, wenn es um die scheinbar übergroße Herausforderung geht, die vielen neuen Asylbewerber unterzubringen und anständig zu behandeln: Lampedusa. Das ist jene vor Tunesien gelegene italienische Mittelmeerinsel, ... Read More »

“Europa muss wieder christlicher werden”

Ungarns Außenminister Sziijárto / Bild: Die Presse

Ungarns Außenminister Szijjárto verteidigt Orbáns Bekenntnis zum illiberalen Staat, will sich China zum Vorbild nehmen, hält Sanktionen gegen Moskau für nutzlos und die Bodengesetze für EU-konform. Die Presse: Glauben Sie, es verheißt Gutes, wenn sich Ungarn von einer liberalen Demokratie westlichen Stils abwendet, wie das Premier Orbán im Sommer in einer Rede in Baile Tusnad angekündigt hat? Peter Szijjártó: Um ... Read More »

Larry Summers zweifelt am ewigen Wachstum Chinas

President Emeritus Larry Summers speaks during a panel discussion on financial crises at the International Monetary Fund (IMF) Jacques Polak Annual Reasearch Conference in Washington, November 8, 2013. REUTERS/Jonathan Ernst (UNITED STATES - Tags: POLITICS BUSINESS)
Quelle: REUTERS

Die Sowjetunion hätte Amerika 1980 aus ökonomischer Sicht hinter sich lassen müssen. Das sagte zumindest der amerikanische Ökonom und spätere Träger des Wirtschaftsnobelpreises Paul Samuelson in den Sechzigern voraus.  Heute sind wir schlauer als Samuelsons damals – zumindest was den Status der Sowjetunion 1980 angeht. Von der amerikanischen Wirtschaftsleistung war sie weit entfernt. Samuelsons Vorhersage zeigt, dass selbst die größten ... Read More »

Ich lebe in der von der Terrormiliz IS kontrollierten syrischen Stadt Raqqah

378030_e

profil-Serie, Teil III. “Sie morden, morden, morden.” Tagebuch: Alltag im Herrschaftsbereich der Terror-Miliz IS. Seit eineinhalb Jahren erlebt Raqqah einen Albtraum: Im März 2013 brachte der “Islamische Staat“ (IS) die am Euphrat gelegene Stadt im Osten Syriens unter ihre Kontrolle. Es war die erste derartige Eroberung, die der Terrormiliz gelang. Seither diktieren die ultraradikalen Islamisten das gesamte Leben der 250.000 ... Read More »

Aufstand der bösen Männer

Die Rentner haben den Protest übernommen, wie hier auf einer Anti-Fracking-Demonstration. Doch sie verderben das Meinungsklima

Wer in diesem Land Fracking oder die grüne Gentechnik verteidigt, muss mit aggressiven Reaktionen rechnen. Die kommen oft von Vorruheständlern ohne Kinder – aber mit viel Bildung. Das Fernsehmagazin Panorama hat vor einigen Tagen einen Bericht zum Thema Fracking ausgestrahlt. Die Autoren hatten dafür unter anderem führende Naturwissenschaftler zu den Gefahren befragt. Deren Aussagen lassen sich zu der Essenz verdichten, dass Fracking nicht ... Read More »