Österreich reagiert kühl auf deutsche Asylpläne

Link

Die österreichische Regierung will nach dem Asylkompromiss der deutschen Unionsparteien keine Verträge zu eigenen Lasten abschließen.

  • DW

Der Innenminister greift die deutsche Kanzlerin direkt an.

Curz 1aDie Regierung in Wien stellt Bedingungen für ein von CDU und CSU ins Spiel gebrachtes Abkommen mit Deutschland über eine beschleunigte Rückführung bestimmter Migranten.

“Wir sind sicherlich nicht bereit, Verträge zu Lasten Österreichs abzuschließen”, sagte Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) mit Blick auf den deutschen Wunsch, Vereinbarungen zur…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.